Alte Stühle auf dem Weg nach Afrika

Unzählige Veranstaltungen hatten die Stühle aus der Kaiser-Wilhelm-Halle schon mitgemacht, so dass es erforderlich war, diese mal gegen Neue auszutauschen.

Nur wohin mit den Alten? Zum Wegwerfen waren sie eigentlich noch zu schade. Durch unseren Bürgermeister Andreas Thomas wurde der Kontakt zu Christ´s Hope e.V. aus Herborn  hergestellt.

Ende Juli 2016 wurden dann die ausgesonderten 150  Stühle in Ewersbach abgeholt.

Nach Mitteilung von Christ´s Hope ist der Container mittlerweile  mit vielen weiteren Spenden voll,  so dass er  Ende September auf seine Schiffsreise nach Namibia geht.

Dort betreibt Christ’s Hope einige sogenannte „CarePoints“, das sind Kindertagesstätten, in denen sie Kinder versorgen, die ihre Eltern aufgrund von HIV und AIDS verloren haben.

Mit der diesjährigen Containerspende wird ein neuer CarePoint im Süden Namibias, sowie ein weiterer CarePoint in Südafrika so ausgestattet, so dass weitere 100 Kinder dort aufgenommen und versorgt werden können.

Näher Infos über den Verein gibt es auf deren Homepage:  www.christshope.de