Berücksichtigt unsere Förderer

Historie

Geschichte

 

Die Geschichte des TVE seit seiner Gründung anno 1893 ist gleichermaßen interessant wie umfassend. Unser Webspace reicht sicher nicht aus, um hier alle sportlichen Leistungen zu würdigen und alle Veranstaltungen aufzuzählen.

Deshalb erfolgt hier nur ein stichwortartiger Überblick, in der Hoffnung, keine Meilensteine übersehen zu haben und niemanden aufgrund fehlender Erwähnung zu beleidigen. Es sei bereits an dieser Stelle jedoch auf die Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins verwiesen, die viele Details und Fotos enthält.

31.07.1893

Gründung des Turnvereins in der Gastwirtschaft Birkelbach, Wahl des ersten Vorstandes.
49 Gründungsmitglieder.

Ende 1893

72 Mitglieder und 20 Zöglinge

1902

Kauf der Vereinsfahne für 300 Mark.

Oktober 1912

Grundsteinlegung der Turnhalle
Heute vermutlich verboten, da schlecht für die Wirbelsäule...

September 1913

Fertigstellung und Einweihung der vereinseigenen Turnhalle unter dem Namen "Kaiser-Wilhelm-Halle".

Erster Weltkrieg

18 Mitglieder des TVE sind gefallen

1933

Gleichschaltung aller Turn- und Sportvereine in den Reichsbund für Leibesübungen

Zweiter Weltkrieg

Turnhalle wird beschlagnahmt und als Vorratslager verwendet.
Vereinsarbeit kommt zum Erliegen.
58 Mitglieder des TVE kehren nicht zurück.

November 1945

Gründung der Sportgemeinschaft Ewersbach

1946

Neugründung des "Turnverein 1893 e.V. Ewersbach"

Januar 1948

Vorsitzender Willi Kreck leitet die erste Jahreshauptversammlung nach dem Kriege.

1950

Gründung der FußballabteilungDieter Hoeness legendärer Turban wurde in Ewersbach schon 1937 getragen!

1952

Gründung des SpielmannszugesBoygroup 1937

1957

Fertigstellung des Umbaus der Turnhalle für DM 40.000Flower-Power im Haar, schon in den 50ern

1958

Gründung der Tischtennis-Abteilung

1964

Fertigstellung des Burbach-Stadions

1968

Uwe Seeler als prominentester Gast der Sportwoche
Vorsitzender Willi Kreck erhält die Silberne Ehrennadel des Deutschen TurnerbundesWilli Kreck und unsUwe

1969

Rudolf Kreck wird neuer Erster Vorsitzender
165 Vereinsmitglieder

1970

Die Fußballer des TVE und des TUS Rittershausen gründen gemeinsam die SG Dietzhölztal

1971

Erstausgabe der Vereinszeitschrift "Kontakt"
Die Handballer steigen in die Hessische Oberliga aufTake me home, country roads...

1972

Erweiterung der Turnhalle für DM 250.000

1976

Willi Greithe, Präsident des Deutschen Turnerbundes, besucht den TVE

1978

Ein Großteil der Leichtathleten scheidet aus dem TVE aus und gründet den LAV :-(

1980

Gründung der Badminton-Abteilung

1981

Gründung des Jugendausschusses durch Wolfgang Reh

1981

Der rumänische Handball-Nationaltorwart Georg Keil schließt sich dem TVE an

1982

Gründung der Coronar-Gruppe

1985

Sanierung des Burbach-Stadions abgeschlossen
Karl-Rainer Lehr wird Erster Vorsitzender
Rudolf Kreck gibt sein Amt nach 16 Jahren ab und wird Ehrenvorsitzender

1986

Wegen des Reaktorunfalles in Tschernobyl wird das Burbachstadion vorübergehend gesperrt

1986

Der neue Clubraum in der Turnhalle wird fertig gestellt.

1987

850 Vereinsmitglieder

1988

Gründung der Handballspielgemeinschaft Eibelshausen/Ewersbach

1989

Peter Fachet wird Erster Vorsitzender

1990

Hans-Joachim Zierer wird Erster Vorsitzender
Gründung der Abteilung Ju-Jutsu unter Detlev Sterzik
928 Vereinsmitglieder
Tschakkaaaaa!

1992

Intensive Vorbereitung für das 100jährige Jubiläum

1993

Der TVE wird 100 Jahre alt. Viele Veranstaltungen finden statt: ein Festwochenende im Mai, eine Jubiläumsveranstaltung sowie ein Sportler-Ball im Juli, eine Sportwoche mit vielen Turnieren im August/September. Der Verein hat erstmals über 1000 MitgliederDer TVE-Vorstand im Jubeljahr.

1999

Dieter Kreck wird Erster Vorsitzender

2000

Die Fußballer spielen Landesliga, die Handball-Damen Oberliga!

2001

Gerda Lehr scheidet nach langen Jahren als Zweite Vorsitzende aus.

 

2002

Umstrukturierungen im Vorstand, neuer Geschäftsverteilungsplan

   

Quelle: eigene Recherche, Festschrift
"100 Jahre Turnverein 1893 e.V. Ewersbach",
Die Festschrift