Berücksichtigt unsere Förderer

Unsere Förderer

a.giersbach
Anzeigenvorlage Stotz
AP
Apothekenlogo
bauservice
bierbrunnen1
Braun
fakreck
franz
geppert
Gottwald
hoppmann
koch
ktek
Lisses
logo schaumann
logosgd
metzgereikreck
NIckel PC
r.nassauer2
reh
Rosenberger
S. Hermann
spaka
Spies
Sporthaus
SteinseiferPizza
VR-Bank-Lahn-Dill_Logo
01/28 
start stop bwd fwd
   

Nächste Termine

Jun
3

03.06.2019 19.00 - 19.30

Jun
6

06.06.2019 18.00 - 19.00

Jun
20

20.06.2019 18.00 - 19.00

   

Berichte, Bilder und weitere Infos findet Ihr oben unter den entsprechenden Rubriken.

Beitrittserklärung, Satzung und Publikationen sind im Downloadbereich.

Kontakt 2018 jetzt online

 

   

Übungsleiter gesucht

Der  TV 1893 Ewersbach sucht dringend  zusätzliche Übungsleiter/Innen.  Eine Vergütung findet nach den üblichen Sätzen statt. Wer Interesse hat melde sich bitte bei der Sportwartin Sally Wheeldon per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 027749259464.

   

TVE Termine

loader
   

TVE im SocialNET

FacebookGoogle Bookmarks
   

Suchen

   

TVE feiert 125 Jahre Turnverein

Ein rundum gelungenes Festwochenende konnte der TVE anlässlich seines 125 jährigen Bestehens feiern. Selbst das Wetter spielte im wahrsten Sinne des Wortes mit. Viele Gratulanten würdigten den Verein beim Festkommers. Hier wurden Mario Zierer, Jörg Reeh und Holger Jachzek für ihre Arbeit in der Fußballabteilung, Eva Kaletta, Dieter Steinmüller, Hannelore Steinmüller und der ehemaligen Vorsitzenden Wolfgang Reh für ihrer Arbeit im sportlichen Bereich, sowie Petra Ortmann und Margret Kunz für ihrer Arbeit in der Herzsportgruppe und Klaus Dieter Steinmüller der seit 1984 Schiedsrichter im Verein ist vom Hess. Handballverband ausgezeichnet.

Nachdem am Samstag die heimische Band Mission:2Party die Kaiser-Wilhelm -Halle zum Kochen brachte, gings am Sonntag mit einem sehr schönen Ökum Gottesdienst und einem Festzug weiter. In und um die Halle wurde dann noch eine Weile gefeiert. Zunächst bot das Orchester des TV Herbornseelbach eine klasse Vorstellung, wurde dann von Mirzwo abgelöst, wobei hier sogar über Generationen hinweg getanzt wurde.

Der Vorstand des Vereins, mit Anika Herr, Andreas Lehr, Ralf-Peter Schuster, Claudia Pfeiffer, Sally Wheeldon, Mourad Chakiri und Jörg Schneider, bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern, Freunden, Gästen und Gönnern, die zum Gelingen des Fest beigetragen haben.

Eine Bitte an Fotografen und Videofilmer des Festzuges. Der Vorstand würde sich freuen, wenn ihm entsprechende Aufzeichnung zur Verfügung gestellt würden.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos gibts hier

Gennadij Chalepo neue Trainer der HSG Damen

Einen Coup besonderer Art wurde bei der HSG Eibelshausen/Ewersbach eingefädelt.

Als neuer Trainer der 1. Damenmschaft und sportlicher Leiter der HSG konnte kein

geringerer, als der ehm. weißruss. Nationalspieler, Bundesligaspieler und Trainer u. a. HSG Wetzlar,

Gennadi Chalepo verplichtet werden.

Am 6.6. wurde der Vertrag unterzeichnet und er der Mannschaft vorgestellt.

Sportabzeichenabname

Ab sofort werden wir wieder fürs Sportabzeichen trainieren.

Etwas verspätet starten wir im Juni.

Donnerstags am 07., 14. und 21.06.2018 von  18.00 - 19.00 Uhr Training und dann nach den Ferien 02.08. wieder.

Ein Samstagtermin wird noch eingeschoben.

Frühjahrwanderung Turngau Lahn Dill

Im Rahmen des 125 jährigen Vereinsjubiläums des TV 1893 Ewersbach , findet die diesjährige Frühjahrswanderung des Turngau Lahn-Dill,am 28. April 2018 ab 10.00 Uhr  in Ewersbach statt.

Start ist um 10.00 Uhr  an der Kaiser-Wilhelm Halle in der Jahnstr. 14, wo man nach Rückkehr noch gemütlich bei Speiß und Trank beisammen bleiben kann. Es werden Strecken von 6 und 10 Km angeboten. Auch eine Verpflegungststelle befindet sich unterwegs.

Anmeldung bis zum 20.04.2018 bei Monika Kell (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Sally Wheeldon (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

TVE hat eine 1. Vorsitzende

Erstmalig in der 125-jährigen Vereinsgeschichte, hat der TV 1893 Ewersbach eine erste Vorsitzende. Anika Herr wurde einstimmig auf der Jahreshauptversammlung gewählt. Gleichzeitig wurde Andreas Lehr als neuer zweiter Vorsitzender gewählt. In den Führungspositionen ist der Vorstand nun nach zwei Jahren wieder komplett. In ihrem Vorstandsbericht hatte Anika Herr zunächst die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres erläutert und besonderen Dank an Professor Dr. Friedhelm Loh, der Jenny Klein Stiftung und dem Lahn-Dill-Kreis für die finanzielle Unterstützung gerichtet. Sie trug eine Geschichte, vor die die Eltern zum Nachdenken anregen soll. Für wenig oder gar kein Geld opfern Übungsleiter ihre Freizeit um Kindern ein Training zu ermöglichen und dann immer wieder erleben müssen, dass die Eltern aus teils fadenscheinigen Gründen die Kinder kurzfristig abmelden und so oft weder ein vernünftiges Training oder Spiel möglich ist. Von der Bereitschaft der Eltern aktiv mitzuwirken ganz zu schweigen. Auf die anstehenden Jubiläumsfeierlichkeiten am Festwochen vom 8.-10 Juni wies sie ebenfalls hin. Am 9.6. spielt Mission:2Party in der Kaiser-Wilhelm-Halle und am Sonntag dem 10.6. findet nach dem ökumenischen Gottesdienst ein Festzug durch Ewersbach statt.

Nach ihrem Bericht bedankte sich Herr Bürgermeister Andreas Thomas beim Vorstand und Helfern für ihr Engagement und führte die Angebote des Vereins und auch der Mitwirkung bei Veranstaltungen der Gemeinde Dietzhölztal an. Besonders den Einsatz um den Erhalt der Halle als Veransaltungsstätte und die Schwierigkeiten hiermit hob er hervor und kündigte weitere Unterstützung seinerseits bzw. der Gemeinde an. In diesem Zusammenhang dankte er besonders der Architektin Frau Iris Orth, die dabei beratend zur Seite stand und einen tollen Job macht. Auch die Unterstützung von unserem ersten Kreisbeigeordnetem Heinz Schreiber lobte Andreas Thomas. Zum Schluss übergab er noch ein kleines Präsent.

Hiernach erfolgten Mitgliederehrungen und die Übergabe der Sportabzeichen.

Für 25 Jahre wurden Andreas Dürrschmidt, Katja Flick, Marco Krenzer, Stefanie Mey, Jutta Nimmerfroh, Melanie Reeh, Hannelore Saalbach, Marion Sitta, Birgit Sterzik und Monika Zierer geehrt und für 40 Jahre vereinstreue Mario Arhelger, Frank Debus, Andreas Fernandes, Eva Maria Kreck, Fritz Dieter Kreck, Marko Manderbach, Anneli Marten-Tirjan, Werner Schmitt, Andrea Steinseifer, Antje Wagner und Mario Zierer.      

50 Jahre im Verein sind Marion Ellerhoff, Elfriede Gotthardt, Mechthild Hofmann, Regina Hofmann, Birgit Müller, Eberhard Müller, Jürgen Pfeifer, Erika Prior, Günther Rosenberger, Jörg Schneider und Ursula Schüssler.   Bereits 60 Jahre sind Hans Joachim Becker, Renate Prange, Reiner Scholl und Annelie Zohles im Verein und Horst Hansmann, Horst Kleinert und Rudolf Steinseifer sogar 65 Jahre. Karl Kutschker wurde für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.  Nach den obligatorischen Gruppenfotos erläuterter der Kassierer Ralf Peter Schuster die finanzielle Situation und Vorhaben des Vereins. Nachdem die Kassenprüfer eine gute Kassenführung bescheinigt und die Entlastung des Vorstandes beantragten hatten folgte die Wahlen zum Vorstand. Als Kassierer wurde Ralf Peter Schuster und als Sportwartin Sally Wheeldon und Jörg Schneider als erster Beisitzer gewählt.

Die Positionen des Jugendwartes und des dritten Beisitzers blieben unbesetzt.

Bevor die Veranstaltung mit dem Singen des deutschen Turnerliedes beendet wurde, musste noch über die korrigierte Satzung abgestimmt werden, die zuvor allen Mitgliedern als Vorlage in der Vereinszeitung Kontakt vorgelegen hatte.

Bilder gibt es hier.

   

Unsere Förderer